Business Tea mit Melanie: Mehr Kunden mit Direktmarketing -Jetzt anmelden!

Blog

Video: Das trifft sich gut - Terminbuchung ganz einfach

Video: Das trifft sich gut - Terminbuchung ganz einfach
Bei vielen Angeboten ist es unverzichtbar, persönlich mit Partnern oder Kunden zu sprechen. Zum Beispiel, weil dein Produkt besonders erklärungsbedürftig oder hochpreisig ist. Um die Termine für Verkaufsgespräche gut zu planen, lohnt sich ein Termin-Scheduling-Tool. So sparst du dir ein zeitintensives Hin und Her von Terminvorschlägen. Stattdessen lässt du deinen Gesprächspartner auswählen, wann euer Gespräch stattfinden soll.

Video: Carsten Merz - fitkurs.de

Video: Carsten Merz - fitkurs.de
Carsten betreibt die Online-Plattform fitkurs.de. Mit der Seite hilft er seinen Kunden dabei, einfach aktiv zu werden. Ob Workaholic, Couch-Potato oder Best Ager: Jeder soll hier das passende Sport-Programm für sich finden. Das Ziel ist es nicht, athletische Höchstleistungen zu vollbringen, sondern mit einer langfristigen Sportroutine dauerhaft das eigene Körpergefühl zu verbessern und die Laune zu steigern.

Verkaufe dein Unternehmen: So funktioniert’s (Teil 4 von 4)

Verkaufe dein Unternehmen: So funktioniert’s (Teil 4 von 4)
Viele Unternehmer wollen mit ihrem Business nicht nur Geld verdienen, sondern etwas von Wert aufbauen. Sobald sie ihren Vermögensgegenstand verkaufen wollen, merken sie, dass ihr Goldstück nicht so viel wert ist, wie sie sich gedacht oder gewünscht haben. Zu viele Geburtsfehler hat ihr Business Baby, welche sich nur mit einem riesigen Kraftakt beheben lassen. Dabei hätten sie von Anfang an ihr Unternehmen so aufbauen können, dass es sich lukrativ verkaufen lässt, wenn sie die 8 wichtigen Faktoren für ein verkäufliches Unternehmen beachtet hätten. In Artikel 1-3 sind wir auf die ersten sechs Parameter eingegangen. In diesem letzten Artikel der Serie schauen wir uns die zwei verbleibenden Faktoren an.

Wie dein Team zur Entlastung für dich wird

Wie dein Team zur Entlastung für dich wird
Das Ziel eines Teams ist Wachstum für deine Firma - und dich ersetzbar zu machen. Aber viele Unternehmer, von Agenturinhabern mit Angestellten bis hin zu Selbständigen, die bestimmte Aufgaben an Subunternehmer auslagern, stehen vor ähnlichen Problemen mit ihren Mitarbeitern: sie sind immer noch zu abhängig vom Inhaber der Firma. Die Wurzel der Probleme sind nicht schlechte Mitarbeiter, sondern fehlende oder fehlerhafte Systeme in deiner Firma. Hier zeige ich dir, wie du ein wirklich funktionierendes Team aufbaust, und dich damit Schritt für Schritt ersetzbar machst.

Business Tea mit Melanie – Werde erfolgreicher Business Coach

Business Tea mit Melanie – Werde erfolgreicher Business Coach
Du möchtest als Coach dem Glück und Erfolg anderer auf die Sprünge helfen? Der erste Schritt besteht darin, selber erfolgreich zu werden. Dazu gehört neben der richtigen Motivation auch die passende Struktur. Entscheidend sind dabei eine klare Positionierung, ein konkretes Problemlösungsangebot und ein richtig gutes CRM. Wie du das alles aufbauen kannst, erfährst du in diesem Video.

Unternehmen verkaufen: Darauf musst du achten (Teil 3 von 4)

Unternehmen verkaufen: Darauf musst du achten (Teil 3 von 4)
Wenn du dein Unternehmen verkaufen willst, solltest du bereits einige Jahre zuvor aktiv daran gearbeitet haben, damit du den höchstmöglichen Preis dafür bekommen kannst. Es gibt insgesamt acht Parameter, die wir betrachten müssen Im ersten und im zweiten Teil dieser Artikelserie sind wir auf die ersten vier Faktoren eingegangen. Nun schauen wir uns zwei weitere Kriterien an und zeigen auf, was du tun kannst, um vor einem potentiellen Käufer besser zu glänzen.

Exit by Design: Wie du dein Business verkäuflich machst (Teil 2 von 4)

Exit by Design: Wie du dein Business verkäuflich machst (Teil 2 von 4)
Egal, ob du dein Business verkaufen möchtest oder nicht. Es ist immer sinnvoll, es von Anfang an so aufzubauen, dass du es verkaufen könntest. Niemand weiß, was das Leben einem bringt. Wenn du darauf achtest, dass dein Unternehmen in der Entstehungsphase keine ernsten Geburtsfehler bekommt, wirst du es später sorgenfrei in die Welt hinausschicken können.

Baue dein Unternehmen so auf, dass du es verkaufen könntest (Teil 1 von 4)

Baue dein Unternehmen so auf, dass du es verkaufen könntest (Teil 1 von 4)
Egal, ob du wirklich in Erwägung ziehst, dein Unternehmen zu verkaufen oder nicht. Es ist immer eine gute Idee, es so aufzubauen, dass du es könntest. Mit dieser inneren Einstellung wirst du dafür sorgen, dass du dein Unternehmen von Anfang an so designst, dass es stabil und wachstumsfähig ist. Dinge verändern sich im Laufe der Zeit. Entweder wollen wir in der Lage sein, uns auch anderen Business-Ideen widmen zu können oder vielleicht wird unser Privatleben wieder wichtiger. Vielleicht nimmt unsere Energie mit zunehmendem Alter ab und sogar Krankheit macht uns einen Strich durch die Rechnung. 

Das perfekte Verkaufsgespräch

Das perfekte Verkaufsgespräch
Verkaufen fällt vielen Selbständigen schwer. In den seltensten Fällen sind sie knallharte Vertriebler, die sich auf Bühnen pudelwohl fühlen und sich nicht um Ablehnungen scheren. Dabei geht es im Verkauf nicht darum, eine Rampensau zu sein, Eskimos Kühlschränke zu verkaufen und dem Interessenten alles zu versprechen, nur damit er sein Portemonnaie aufklappt. Wie moderner Vertrieb wirklich funktioniert und wie du eine einfache Formel für dich nutzbar machen kannst, zeige ich dir in diesem Artikel.

Video: Zeig mir, wer du bist - wie du ein Kundenprofil anlegst

Video: Zeig mir, wer du bist - wie du ein Kundenprofil anlegst
Same same but different: Ein Kunde ist nicht einfach nur ein Kunde, sondern eine Person oder ein Unternehmen mit individuellen Eigenschaften und Bedürfnissen. Um diese immer im Blick zu haben, lohnt sich ein Kundenprofil. Bei Business mit Struktur entsteht dieses als Ergebnis einer strukturierten Analyse im Kuchenstück „Kunden“. Anschließend fassen wir die Daten auf einem Blatt Papier zusammen. So können sich beauftragte Agenturen, Mitarbeiter oder Externe eine schnelle Übersicht verschaffen.

Video: Willkommen an Board - das perfekte Kunden-Onboarding

Video: Willkommen an Board - das perfekte Kunden-Onboarding
Wenn dein Kunde einen Kauf bei dir abgeschlossen hat, kannst du erst einmal die Hände hinter dem Kopf verschränken und dich zufrieden in die Lehne deines Schreibtischstuhls fallen lassen. Aber halt, da war ja noch was! Gerade weil er sein Geld bei dir ausgegeben hat, möchte der Kunde sich jetzt sicher sein, dass es genau dort richtig aufgehoben ist. Dafür braucht es keine Fanfaren – aber ein professionelles Onboarding. Und zwar nicht erst ein paar Tage später, sondern am besten direkt nach dem Kauf.

Video: Aber Hallo! Das perfekte Willkommenspaket für deinen Kunden

Video: Aber Hallo! Das perfekte Willkommenspaket für deinen Kunden
Oft haben die einfachsten Dinge den größten Effekt. So auch dein Willkommenspaket, das du deinem Kunden nach dem Kauf zuschickst. Damit präsentierst du dich nicht nur von deiner professionellsten Seite, sondern gibst dem Kunden einen guten Leitfaden zu den nächsten Schritten und der Zusammenarbeit mit dir. Bei Business mit Struktur besteht das Willkommenspaket aus einem einfachen Dokument.