Blog

Motivation mit Struktur – überlasse deine Motivation nicht dem Zufall

Motivation mit Struktur – überlasse deine Motivation nicht dem Zufall
Auch deine Motivation wird auf und ab gehen. Das heißt jedoch nicht, dass du sie dem Zufall überlassen musst. In der Arbeits- und Organisationspsychologie gibt es verschiedene Theorien, die du in die Praxis übertragen kannst. Mit etwas Hintergrundwissen und ein paar einfachen Kniffen kannst du deine Motivation unterstützen und pushen.

Wie Texter aus der Zeit-gegen-Geld-Falle kommen.

Wie Texter aus der Zeit-gegen-Geld-Falle kommen.
Business mit Struktur hilft Dienstleistern, weg von Stundensätzen hin zu skalierfähigen Geschäftsmodellen zu kommen. Die ist dabei eine Formel, die besagt, wie Freelancer, Agenturen sowie Berater und Coaches dies schaffen können. Viele haben jedoch Verständnisschwierigkeiten, wie so etwas für ihr eigenes Unternehmen funktionieren kann. Es fehlt ein anschauliches Rechenbeispiel. In diesem Blogartikel bekommen Texter ein konkretes Beispiel, wie sie ihre Leistung standardisieren können, Pakete anbieten können und somit mehr Umsatz mit weniger Einsatz schaffen.

Drei Typen von Verkäufern und ihre Erfolgschancen

Verkäufertypen und ihre Erfolgschancen
Verkaufen ist oft ein Teil deiner Berufung. Egal, ob du angestellt bist oder unternehmerisch tätig. Wenn du nicht direkt Produkte verkaufst, dann auf jeden Fall Ideen. Viele Selbständige tun sich mit dem Verkaufen allerdings schwer. Deshalb sind Versprechen wie „Kunden auf Knopfdruck“ oder „automatisierte Funnel“ besonders verlockend. Leider zeigt sich immer wieder, dass diese Methoden nicht das Allheilmittel sind und eher den Marketing-Guru reich machen. Ich sage damit nicht, dass diese Methoden nicht funktionieren. Sie tun es definitiv. Doch damit du ein erfolgreicher Unternehmer sein kannst, braucht es ein starkes Fundament und dieses Fundament ist eine innere Einstellung.

Keine Angst vor Positionierung - So findest du deine Nische

Keine Angst vor Positionierung -  So findest du deine Nische
Unterhält man sich mit Freelancern und Unternehmern und fragt sie nach ihrem Angebot oder ihrer Positionierung, kommen viele ein wenig in die Bredouille. Die meisten sind froh, wenn sie genug Kunden haben. Potentielle Kunden von vornherein auszuschließen ist eine beängstigende Vorstellung! Keine Sorge - so geht es den meisten und das ist auch verständlich, schließlich gehen wir alle erst durch einen Lernprozess. Du bist einzigartig, deine Positionierung sollte es ebenfalls sein! Hast du ein starkes, abgegrenztes Profil, fällt es auch den Kunden leichter, „anzudocken“.

Was du machen kannst, wenn du gerade Geldprobleme hast

Was du machen kannst, wenn du gerade Geldprobleme hast
Wenn du gerade Geldprobleme hast, dann fragst du dich vielleicht, wie du mehr Umsatz machen kannst und neue Kunden gewinnst. Vielleicht überlegst du dir, neue Angebote zu kreieren. In diesem Artikel gehen wir auf fünf Möglichkeiten ein, wie du neue Ideen für Produkte und Dienstleistungen generieren kannst. 

Wie du einen Verkaufstext schreibst

Wie du einen Verkaufstext schreibst
Wenn du dein Angebot verkaufen willst, dann musst du einen geeigneten Verkaufstext schreiben. Mit diesem Text soll der Leser verstehen, dass er ein Problem hat und er dieses schnell lösen sollte. Der Text muss darauf eingehen, dass auch andere bereits eine Lösung gefunden haben und sie somit in guter Gesellschaft sind. Er muss weiterhin erklären, was der Interessent genau kaufen kann und was er als Nächstes tun soll. Mit dem so genannten PASTOR Framework von Ray Edwards kannst du in kürzester Zeit einen attraktiven Verkaufstext schreiben.

Drei Bezahlmodelle für Dienstleister und ihre Vor- und Nachteile

Drei Bezahlmodelle für Dienstleister und ihre Vor- und Nachteile
Wie rechne ich meine Leistung am besten ab? Das ist für viele Dienstleister eine wichtige Frage. In diesem Artikel schauen wir uns drei Bezahlmodelle und ihre Vor- und Nachteile sowohl für den zu Leistenden als auch für den Kunden genauer an.

Video: Die Marke in meinem Ohr - Interview mit Anika Bors

Video: Die Marke in meinem Ohr - Interview mit Anika Bors
Anika hat die Podcast-Agentur Podcastwonder gegründet. Sie unterstützt Unternehmer in allen Prozessen rund um den eigenen Podcast. Sie ist ein Profi in der Podcast-Szene und schon lange im Austausch mit Melanie und Business mit Struktur. Im Interview spricht sie mit Melanie darüber, warum sich Podcasts gut eignen, um neue Leads zu generieren, für welche Art von Business ein Podcast besonders geeignet ist und wie man die so gewonnenen Leads am Ende zu glücklichen Käufern macht.

Video: Hör mich. Lies mich. Schau mich. Interview mit Bastienne Neumann

Video: Hör mich. Lies mich. Schau mich. Interview mit Bastienne Neumann
Als Ernährungspsychologin hilft Bastienne Neumann Menschen dabei, zu einem natürlichen Essverhalten zurückzufinden. Sie ist aktive Podcasterin, Coach und hat bereits zwei Bücher veröffentlicht. Woher kommen die Leads? Man muss die richtigen Kanäle für sich finden. Für Bastienne haben sich zwei Arten von Kanälen als nützlich erwiesen: Solche, in denen sie als Expertin auftritt und ihre Arbeit präsentiert und solche, die zum aktiven Austausch und zur Akquirierung von neuen Kunden dienen.

Video: Nimm deine Marke persönlich. Interview mit Ulrike Zecher

Video: Nimm deine Marke persönlich. Interview mit Ulrike Zecher
Über Nacht ein Online-Business aus dem Boden stampfen? In der Theorie ist das möglich – und endet vielleicht sogar erfolgreich. Praktisch braucht eine starke Marke aber ein stabiles Fundament. Das geht nur, wenn der Unternehmer seine eigene Persönlichkeit und Entwicklung mit einfließen lässt. Deshalb beginnt Markenarbeit bei Ulrike immer mit einem Blick nach innen und der Definition der eigenen Werte. Wie kann ich meine Einzigartigkeit als Unternehmer mit in die Marke packen? Denn: Dienstleistungen sind austauschbar. Menschen nicht.

Bring es zu Ende - so wirst du effektiver und produktiver

Bring es zu Ende - so wirst du effektiver und produktiver
Schaffst du an einem Arbeitstag selten das Pensum, was du dir vorgenommen hast, und bleiben deine Herzensprojekte ständig auf der Strecke? Du brauchst nicht mehr Zeit, sondern ein System für deine vorhandene Zeit. Ich stelle dir ein paar Tools, Methoden und Vorgehensweisen vor, mit denen du sowohl dein Daily Business effektiver bewältigst, als auch deine mittel- und langfristigen Projekte und Ideen deines Unternehmens zuverlässig umgesetzt bekommst – weil du nicht nur effizienter arbeitest, sondern vor allem effektiver deine Zeit nutzt, und damit automatisch produktiver bist. Im Daily Business und auf der Langstrecke deiner Unternehmensentwicklung.

Video: Let's get social! Experten-Interview mit Markus Bosch von Digitale Ikonen

Video: Let's get social! Experten-Interview mit Markus Bosch von Digitale Ikonen
Markus Bosch hat die Agentur Digitale Ikonen gegründet. Im Interview spricht er mit Melanie Retzlaff über erfolgreiche Kundenakquise und ein Kundenonboarding mit Wow-Effekt. Digitale Ikonen ist eine Dienstleistungsagentur für digitale Werbekampagnen in Sozialen Medien. Die Agentur hat sich darauf spezialisiert, über gezielte Werbung für Unternehmen die richtigen Mitarbeiter, Kunden oder Businesspartner zu finden. Das Ergebnis soll immer ein persönlicher Kontakt bzw. ein persönliches Gespräch sein.