Nächster Business Tea mit Melanie: 04.10.18 - Jetzt anmelden

Wie Bastienne Neumann als Ernährungspsychologin passende Angebote für ihre Podcasthörer schuf

Bastienne Neumann

Die Herausforderung

Bastienne Neumann ist Ernährungswissenschaftlerin mit einem erfolgreichen Podcast und Blog. Sie hilft ihren Kunden nicht nur, ihr Gewicht dauerhaft zu reduzieren, sondern insbesondere sich selbst besser zu verstehen und eine gesunde Beziehung zum Essen zu entwickeln. Genussvoll und glücklich den Alltag zu bestreiten, ist ihr Credo, das sie selbst lebt und an ihre Kunden weitergibt.
Durch ihren Podcast und ihre Bücher hatte Bastienne bereits eine sehr große Reichweite aufgebaut. Um sich von den vielen Mitbewerbern weiter abzuheben und ihre Bekanntheit zu nutzen, war es für sie wichtig, ein sehr klares Angebot zu formulieren, das die Bedürfnisse ihrer Kunden genau anspricht und ihnen so eine tiefgreifende Transformation ermöglicht.

Das Ziel

Bastiennes Ziel war es, die Lösung für ihre Kunden in eine klare Angebotsstruktur zu gießen, die ihren Zuhörern weiterhilft. So wird sie die nötigen Einnahmen generieren, die es ihr erlauben, sich auf die Weiterentwicklung ihres Angebots und die Transformation ihrer Kunden zu konzentrieren.

Die Lösung

Gemeinsam mit Business mit Struktur hat Bastienne Angebote entwickelt, die aufeinander abgestimmt sind und ihren Kunden die gewünschte Transformation ermöglicht. Eine sehr klare und überzeugende Angebotsstruktur ist Bastienne wichtig, um ihre große Reichweite optimal nutzen zu können und ihre Zuhörer gezielt anzusprechen.

Die Transformation des Kunden

Damit Bastiennes Angebote genau die Bedürfnisse ihrer Kunden trifft, haben wir im ersten Schritt ihren idealen Kunden definiert: Wem genau möchte sie unbedingt helfen? Mit wem möchte sie am liebsten zusammenarbeiten? Mit dieser Beschreibung konnten wir nun genau festhalten, wie es Bastiennes Kunden vor der Zusammenarbeit mit ihr ging und wie ihr Leben nach der Zusammenarbeit aussehen wird.

Die große Transformation, die sie dabei durchlaufen, haben wir in mehrere Mini-Transformationen aufgeschlüsselt. Denn mit einem Satz vom Problem zur Lösung zu springen, funktioniert selten, mehrere kleinere Schritte hingegen sind nachhaltiger. Diese Mini-Transformationen zeichnen einen klaren und übersichtlichen Weg, der Bastiennes Kunden immer näher zu ihrem Ziel führen wird.
Das Ziel der großen Transformation ist nicht nur ein gesundes Verhältnis zur Ernährung, sondern eine generelle Zufriedenheit und mehr Selbstbewusstsein und Freiheit in allen Lebensbereichen. Denn was ihre Kunden in den Mini-Transformationen lernen, hilft ihnen in allen Lebensbereichen: Sie beginnen damit, die Dynamik ihres Ist-Zustandes zu verstehen und weshalb sie dort sind, wo sie sind. Dann werden die Auslösereize für ihr Essverhalten gefunden und Stück für Stück eliminiert oder abgemildert. Indem nach und nach alte Gewohnheiten geändert werden, können Bastiennes Kunden ihr negatives Essverhalten verändern. Sehr wichtig ist auch, dass jeder Erfolg festgehalten und belohnt wird, um den eingeschlagenen Weg positiv zu verstärken.

Die Methode

Damit Bastiennes zukünftige Kunden sehen, welche Schritte sie gehen müssen, um mit Bastiennes Hilfe ihr Problem zu lösen, ist eine ausgearbeitete Methode sehr wichtig. Sie ist eine Visualisierung der Mini-Transformationen, die wir im vorigen Schritt festgehalten haben.
Je nachdem, wie diese Mini-Transformationen zueinander stehen, sieht die Methode anders aus: Müssen sie genau nacheinander erfolgen, entspricht die Methode einem Wasserfall. Sind sie gleichwertig und die Reihenfolge, in der sie bearbeitet werden, nicht entscheidend, sind es Kuchenstücke, so wie bei der Methode von Business mit Struktur.
Bastiennes Methode entspricht einem Tempel: Auf einer Basis stehen mehrere Säulen, die das Dach des Tempels tragen. Die Säulen sind gleichwertig zueinander; sie brauchen nur die Basis um darauf zu fußen. Das Dach ist der letzte Schritt hin zum Ziel des Kunden.
Die große Stärke einer solchen grafischen Darstellung der Methode ist, dass sie dem Kunden Klarheit gibt und so Vertrauen aufbaut. Er sieht genau, aus welchen Einzelschritten die Zusammenarbeit besteht, und versteht das gesamte Angebot besser, da er den gesamten Prozess einfach überblicken kann.

Das Format

Die Transformationen, die Bastiennes Kunden während der Zusammenarbeit mit ihr durchlaufen, sind beschrieben und in einer Methode angeordnet. Erst an diesem Punkt war es sinnvoll über das Format nachzudenken, mit dem Bastienne diese Methode vermittelt.
Ein mögliches Format kann ein Buch sein, oder aber auch ein Videokurs oder ein Podcast. Alle Formate haben Vor- und Nachteile, können aber dem gleichen Prozess dienen. Sie sind lediglich unterschiedliche Wege, die Inhalte zu vermitteln, die letztlich eine Transformation des Kunden bewirken.
Wichtig ist, dass bei der Wahl des geeigneten Formats eines gewählt wird, welches das Potential hat, später 80% von Bastiennes Einnahmen zu erzielen.

Produkttreppe

Ein auf diese Weise entwickeltes Angebot ist sehr wahrscheinlich hochpreisig. Für potentielle Kunden, die noch nicht mit Bastienne gearbeitet haben, kann dies mitunter abschreckend sein: Sie nehmen es als risikoreich war, ohne vorige Erfahrungen ein hochpreisiges Angebot zu kaufen.

Deshalb haben wir ein „Easy Yes“ entwickelt; ein kleines Angebot, das den Kunden Einblicke in die Zusammenarbeit mit Bastienne gibt, aber kein hohes Risiko darstellt. Die Kunden können ausprobieren, ob sie bei Bastienne finden, was sie suchen. Auf diese Weise entsteht Vertrauen. Wichtig beim „Easy Yes“ ist, dass es thematisch so aufgebaut ist, dass es dem Kunden sowohl einen Mehrwert in Form eines kleinen Ergebnisses bietet, als auch die logische Konsequenz hat, dass er im Anschluss das Kernangebot kauft.

Für Kunden, die sich bereits für das Kernangebot entschieden haben, ist ein Follow-Up-Angebot sinnvoll. Denn diese Kunden sind bereits voll von Bastiennes Expertise überzeugt und wollen mehr. Thematisch sollte das Follow-Up-Angebot natürlich passen, der Schwerpunkt darf aber ein wenig anders ausgerichtet sein. Mit einem Auge auf die Kundenwünsche können hier kreative Angebote entwickelt werden.

Bastienne hat diese Treppe mit drei Stufen für sich genutzt, um aufeinander abgestimmte und hochwertige Angebote auszuarbeiten, die ihre Kunden überzeugen und ihnen wirklich weiterhelfen. Der Kern ihres Angebots ist ein Videokurs für ihre Kunden.

Die Ergebnisse

Bastienne hat auf diese Weise eine aufeinander aufbauende Angebotsstruktur entwickelt, mit der sie gezielt ihre Kunden anspricht und ihnen eine tiefgreifende Veränderung ermöglicht. Sie hat den Mehrwert, den sie ihren Kunden bietet, klar hervorgehoben und kann so die große Reichweite, die sie bereits aufgebaut hat, optimal nutzen.

Das „Easy Yes“-Angebot gibt den noch etwas zögerlichen Interessenten die Möglichkeit, Bastiennes Leistung auszuprobieren und Vertrauen zu ihr zu fassen.

Fazit

Eine große Reichweite ist sehr gut, aber ohne ein passendes Angebot läuft sie ins Leere. Mit passenden Angeboten können die Leser und Zuhörer gezielt angesprochen werden und eine Lösung für ihre Probleme finden. Um das nötige Vertrauen zu schaffen, das Angebot anzunehmen, ist es wichtig, dieses strategisch und fokussiert auf die Kundenbedürfnisse zu erstellen.
Bastienne hat ihre Leistung in eine klarere Angebotsstruktur gegossen und kann so ihren Fans tiefgreifend weiterhelfen.

Wenn du dich mit Bastienne identifizieren kannst und deine eigenen Angebote kreieren möchtest, kannst du das zum einem im Selbststudium machen oder direkt im Coaching.

Kostenloses Mini Coaching


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen