Drei Typen von Verkäufern und ihre Erfolgschancen

Verkäufertypen und ihre Verkaufschancen

Verkaufen ist oft ein Teil deiner Berufung. Egal, ob du angestellt bist oder unternehmerisch tätig. Wenn du nicht direkt Produkte verkaufst, dann auf jeden Fall Ideen. Viele Selbständige tun sich mit dem Verkaufen allerdings schwer. Deshalb sind Versprechen wie „Kunden auf Knopfdruck“ oder „automatisierte Funnel“ besonders verlockend. Leider zeigt sich immer wieder, dass diese Methoden nicht das Allheilmittel sind und eher den Marketing-Guru reich machen. Ich sage damit nicht, dass diese Methoden nicht funktionieren. Sie tun es definitiv. Doch damit du ein erfolgreicher Unternehmer sein kannst, braucht es ein starkes Fundament und dieses Fundament ist eine innere Einstellung.

In dem Buch: „Letting Go“ von David R. Hawkins beschreibt der Autor, warum das Gehenlassen von schlechten Emotionen und Groll eine Wunderwaffe für den Erfolg beim Verkaufen ist. Der Verkäufer kann Erfolge erzielen, wenn er innere Arbeit leistet und nicht nur auf Verkaufstaktiken setzt. Er zeigt auf, dass es drei Bewusstseinsstufen bei Verkäufern gibt und je nachdem, auf welcher Stufe man sich befindet, man andere Ergebnisse erzielt.

Stufe 1: Antriebslosigkeit, Trauer und Angst

Die niedrigste Bewusstseinsstufe eines Verkäufers geht mit den Gefühlen von Antriebslosigkeit, Trauer und Angst einher. Befindet sich der Verkäufer emotional auf dieser Ebene, hört er von Kunden oft, dass sie im Moment kein Interesse an dem Angebot haben. Dies führt sofort zu negativen Gedanken und Selbstkritik. Diese Gefühle werden weiter verstärkt, da die Natur des Verkaufens oft mit Ablehnung und Enttäuschung zu tun hat. Der Verkäufer befindet sich in einer negativen Spirale, aus der er nicht ohne weiteres herauskommt.

Der einzige Weg, diesen Teufelskreis zu verlassen und die nächst höhere Bewusstseinsstufe zu erreichen, ist durch das Anerkennen dieser Emotionen. Werden Emotionen anerkannt, kann man sie im zweiten Schritt gehen lassen.

Stufe 2: Verlangen, Zorn und Stolz

Diese Bewusstseinsstufe eines Verkäufers ist wesentlich energetischer als die vorherige. Sie wird von Gefühlen wie Verlangen, Zorn und Stolz begleitet. Da der Verkäufer mehr Antrieb hat, wird er das Verkaufsgespräch in vielen Fällen dominieren. Er wird mehr reden als Fragen stellen.
Dies wiederum kann eine Reihe von negativen Auswirkungen haben. Zum einen kann es zu verfrühten Abschlüssen kommen, die im Nachhinein Probleme machen. Oder der Verkäufer erzeugt zu viel Druck, dass sich beim Kunden schlechte Gefühle einstellen.

Trotzdem wird der Verkäufer in dieser Bewusstseinsstufe durch den vermehrten Energieeinsatz viele Abschlüsse erzielen. Der Fokus des Verkäufers liegt auf dem eigenen Gewinn, auch wenn das bedeutet, dass das Gegenüber dabei verliert.

Stufe 3: Mut, Akzeptanz und Liebe

Die höchste und friedlichste Bewusstseinsstufe eines Verkäufers wird von den Gefühlen Mut, Akzeptanz und Liebe begleitet. In dieser Phase kann sich der Verkäufer am meisten konzentrieren. Er hat die Fähigkeit, sorgfältig zuzuhören und bietet Produkte an, die im Kontext zu Kundenbedürfnissen stehen und somit vorteilhaft für den Kunden sind. Sein Verstand ist ruhig und kreativ und kann deshalb viele neue Ideen generieren, die Abschlüsse bedeuten und Probleme zu Lösungen machen.

Verkäufer, die auf dieser Bewusstseinsstufe operieren, machen aus Kunden Freunde. Jene sind in der Regel auch besonders loyal.

Werde erfolgreich, indem du andere erfolgreich machst.

Die erfolgreichsten Menschen auf dieser Welt sind jene, die das Wohl aller im Sinn haben. Dabei gehört das eigene Wohl ebenso dazu. Sie wissen, dass es für jedes Problem immer eine Win-win-Situation gibt und suchen aktiv danach. Sie sind mit sich selbst im Einklang, was ihnen ermöglicht, andere in ihrem Erfolg zu unterstützen. Sie machen Arbeit, die sie lieben und fühlen sich deshalb kreativ und inspiriert. Sie suchen nicht nach Glück, da sie entdeckt haben, dass Glück ein Nebenprodukt ist, wenn man tut, was man liebt. Das Gefühl der Erfüllung kommt auf natürliche Weise, da sie täglich einen positiven Beitrag zum Leben anderer leisten.

Dein nächster Schritt

Wenn auch du ein erfolgreiches Unternehmen aufbauen möchtest, in dem du der Welt deine Kreativität und Hingabe schenkst und das Leben anderer besser machst, dann mache ein kostenloses Mini-Coaching mit einem unserer zertifizierten Coaches.

Kostenloses Mini Coaching

 


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Unsere Hinweise zum Datenschutz findest du hier.