Online-Workshop: Entwickle deinen Productized Service - Begrenzte Plätze!

Welches Leben willst du eigentlich führen?

Welches Leben willst du eigentlich führen?

Dein Unternehmen kann dir das Leben ermöglichen, das du führen willst – oder dich wie ein Gefängnis einengen.

Den Unterschied macht nicht deine Arbeitsmoral oder Planung, sondern deine Vision. Sie ist das Ziel, das du erreichen willst, sowohl mit deiner Arbeit als auch im Privaten. Erst deine Vision gibt dir Klarheit und eine Richtung.

Also, welches Leben willst du ab heute führen?

 

Wie möchtest du dein Leben gestalten?

Als Inhaber deines Unternehmens entscheidest du, wie es aufgebaut ist und funktioniert. Es liegt also bei dir, es so zu stricken, dass es dir das Leben ermöglicht, das du führen willst. Dabei geht es nicht nur um die reine Arbeitszeit, sondern dein gesamtes Leben. Schließlich soll dein Unternehmen keine langweilige Pflichtübung sein, die du täglich hinter dich bringst, um endlich Freizeit zu haben.

Aber damit das gelingt, musst du zuerst wissen, wie du dein Leben überhaupt führen möchtest. In deiner Vision fasst du zusammen, welchem Ziel zu entgegenstrebst. Sie beinhaltet die Transformation, die du deinen Kunden bietest, und das Gefühl, dass er während der Zusammenarbeit mit dir hat. Aber auch deine ganz persönlichen Ziele und Wünsche sind ein Bestandteil davon.

 

Dein Unternehmen muss zu dir passen

Aber wie bringst du die Vision, wie du leben willst, mit deinem Unternehmen in Einklang? Indem du bekannte Pfade verlässt und es wagst, etwas Neues auszuprobieren. Denn dein Unternehmen muss zu dir passen und deinem Leben folgen, nicht anders herum.

Gewöhne dir an, dein Unternehmen danach zu beurteilen, ob es dich weiterbringt und dir hilft, deine Vision zu leben. Vielleicht erreichst du dies nur auf unkonventionellen Wegen, die andere den Kopf schütteln lassen. Aber dafür wirst du die Zufriedenheit erfahren, genau das Leben zu führen, das du willst.

Du weißt z. B., dass du eine Nachteule bist und nur ausgeschlafen richtig gute Arbeit liefern kannst? Dann sollte es Teil deiner Vision sein, so zu leben, dass du dich nicht jeden Tag zu früh aus dem Bett quälen musst. Baue dein Unternehmen stattdessen so auf, dass du zu den Zeiten arbeitest, die am besten zu dir passen. Ist es nicht eine großartige Vorstellung, ein erfolgreicher Unternehmer zu sein und trotzdem jeden Tag ausschlafen zu können? Wieso solltest du darauf verzichten?

Oder möchtest du ungebunden leben und die Welt bereisen? Dann ist ein Bürojob mit regelmäßigen Verpflichtungen vor Ort nicht das Richtige für dich. Stelle dich stattdessen so auf, dass du von überall aus arbeiten kannst. Mit Onlinekursen und Coachings brauchst du z. B. nur einen Internetzugang – egal, ob du in deinem Wohnzimmer oder in Südamerika arbeitest.

 

Wie formulierst du deine Vision?

Wahrscheinlich hast du längst ein ungefähres Gefühl von deiner Vision. Aber hast du sie auch schon in klare Worte gefasst? Denn erst dann kannst du sie auch wirklich verfolgen. Auch, wenn deine Vision dein ganzes Unternehmen durchdringt, muss sie auch zu dir persönlich passen. Frage dich deshalb nicht, was der Markt wohl erwarten würde. Viel wichtiger ist, was du selbst leben willst.

Um sie besser zu greifen und ausarbeiten zu können, stelle dir selbst ein paar Fragen, wie dein Leben sein soll. Wie willst du dich in Zukunft fühlen? Wie soll dein Tag aussehen, worauf willst du nicht verzichten? Und was ist dir dabei besonders wichtig?

Schaue aber auch in die Vergangenheit. Weißt du noch, was du als Kind werden wolltest? Hinter dem ersten Berufswunsch stecken ganz tiefe Wünsche für dein Leben. Wolltet du Lehrer werden, weil du gerne anderen etwas beibringen möchtest? Oder Astronaut oder Abenteuer, weil dich das Unbekannte und das Abenteuer reizen? Diese Vorlieben haben sich nicht geändert. Sie sind noch immer da, und haben sich höchstens gut getarnt.

Wenn du dir anschaust, was dir früher Spaß gemacht hat, kannst du ebenfalls erkennen, was dir besonders liegt. Schätzt du es, alleine arbeiten zu können, oder brauchst du immer Menschen um dich herum? Hast du feste Rituale, die dir Kraft geben?

Du kriegst dein Gefühl für deine Vision noch nicht wirklich gegriffen? Dann hilft Business mit Struktur dir dabei, sie auszuformulieren. Entscheide selbst, welcher Weg am besten zu dir passt: Der Onlinekurs oder das direkte Coaching mit Melanie.

 

Lebe authentisch

Aber du wirst nicht nur ein Unternehmen erschaffen, mit dem du deine Vision verwirklichen kannst. Dein gesamter Auftritt wird authentischer und mitreißender sein. Denn andere werden sehen, dass du deine Vision tatsächlich lebst. Statt nur von Ungebundenheit zu erzählen, reist du tatsächlich durch die ganze Welt. Das ist viel überzeugender, als würdest du seit Jahren dein Büro nicht verlassen.

Kennst du schon deine Sprache der Faszination? Dann wirst du merken, dass sie in den Augenblicken wirklich überzeugend ist, wenn du im Einklang mit deiner Vision bist. Eine starke Vision, die du lebst, hebt dich auch von deinen Mitbewerbern ab. Sie ist einzigartig, genau wie du und dein Unternehmen. Du bist nicht der x-te Coach, der Seminare anbietet. Du bist der eine Coach, der seine Vision lebt und seine Kunden transformiert. Und deine Kunden spüren das und sehen an dir, wie wichtig sie dir sind.

Deine Unternehmensvision macht dich nicht nur glücklich. Sie weist dir auch die Richtung für deine Reise. Und mit ihr trittst du auch authentisch auf und überzeugst durch deine Einzigartigkeit.

 

Du willst dein Business richtig nach vorne bringen und deiner Vision folgen? Dann erfährst du im Business Insider alles, was du dafür brauchst. Melde dich gleich an!


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen