Autodidaktenkurs nur noch bis Montag, den 06.07.20 verfügbar. Danach ist er nicht mehr verkäuflich.

Magdalena Griesner – die Kunst, von der Kunst zu leben.

Magdalena Griesner Magdalena Griesner ist Kulturwissenschaftlerin, Texterin und News-Redakteurin in Salzburg. Seit 2017 steckt sie außerdem viel Zeit und Herz in ihren Blog Internationale Kunst. Der Blog ist erfolgreich, die Rankings sind gut – aber kann daraus noch mehr entstehen? Magdalenas Wunsch ist es, aus ihrem Herzensprojekt ein echtes Business zu machen: eines, von dem sie leben kann – und eines, das bildende Künstler dabei unterstützt, ihre Werke zu präsentieren und zu verkaufen.

Wo ein Ziel ist, ist auch ein Weg.

Magdalena will zur Botschafterin für Bildende Künstler werden. Ihnen will sie helfen, ihre Kunst zu präsentieren und sich mit potentiellen Käufern auszutauschen – und zwar unabhängig von einem Platz in einer Galerie. Dafür wünscht sich Magdalena ein klares Business-Konzept. Wie soll sie ihr Angebot formulieren? Welche Preismodelle wird es geben?

Wer sind die Zielgruppen und was brauchen sie?

Der erste Schritt im Coaching mit Sinem bestand darin, Magdalenas Zielgruppe genau zu definieren. Hierbei ging es sowohl um die Gruppe der Bildenden Künstler, als auch um Kunstinteressierte – also potentielle Käufer. Welche Herausforderungen beschäftigen sie? Wie lassen sich die beiden Zielgruppen jeweils in einer konkreten Person beschreiben und welche Werte hat diese? Aber auch: Passen die Werke des jeweiligen Künstlers in das Portfolio von Internationale Kunst? Je detaillierter der betreffende Personenkreis beschrieben wird, desto leichter fällt es ein passendes Angebot zu erstellen.

Im zweiten Schritt wurde ein Angebot formuliert. Dabei hat sich Magdalena unter anderem mit dem Wettbewerb auseinandergesetzt, die richtige Methode und das passende Format gewählt und die einzelnen Bestandtiele des Angebots bis ins Details ausgearbeitet. Als Ergebnis bietet Internationale Kunst nun zwei verschiedene Abo-Möglichkeiten (Basic und Premium) für Künstler. Immer ist es ein Paket aus einem Künstler.innen-Profil auf internationalekunst.at, Social-Media- und E-Mail-Marketing und Community Management. Als Einstiegsprodukt gibt es außerdem ein E-Book mit Tipps zum Online-Kunstverkauf.

Schnelle Erfolge und ein gutes Gefühl.

Durch das Coaching mit Sinem macht Magdalena jetzt nicht nur ihre tägliche Arbeit mehr Spaß, sie hat auch das gute Gefühl, mit ihrer Tätigkeit etwas zu bewirken. Sie hat ihre Website erweitert und erneuert, erhält viele neue Künstler-Anfragen und freut sich über ein fertiges E-Book und Booklet. Und alles das nach nur wenigen Monaten Coaching.

Dein nächster Schritt

Stehst du auch gerade an einem Punkt, an dem du dein Business verändern willst, aber nicht weißt, wo du anfangen sollst? Dann melde dich jetzt für ein kostenloses Mini-Coaching bei Sinem an.