Ausbildung zum zertifizierten Business Coach - Jetzt unverbindliches Gespräch mit Melanie buchen.

Transparenz-Versprechen

Walking the Talk

Ich habe mich dazu entschlossen, Business mit Struktur als transparentes Unternehmen zu führen, um allen unseren Interessenten und Kunden ein tiefes Vertrauen zu ermöglichen. Ich weiß, dass es nicht immer einfach ist, zu unterscheiden, welches der Unternehmen und Angebote da draußen mehr Schein als Sein ist. Hier möchte ich dir eine Entscheidungshilfe geben.


Außerdem ist es mir wichtig, zu zeigen, dass jeder Unternehmer auf seiner eigenen Reise ist und man dort beginnen muss, wo man eben gerade steht. Erfolg ist ein Weg sowie eine innere Einstellung, und kein Ziel.


Ich möchte dich einladen, dich mit mir auf diese Reise zu begeben. Lass uns gemeinsam lernen, was funktioniert und was nicht. Ich möchte gemeinsam mit dir Fehler machen dürfen. Und auch das Lachen soll nicht zu kurz kommen. Bist du dabei?

Fragen und Antworten

Wie viele Kunden habt ihr?

Im Moment haben wir 223 Kunden (Stand 28.09.2020). Hier sind die Selbstlerner und Kunden, die sich in einer Masterclass oder im 1:1 Coaching mit mir oder mit einem der zertifizierten Coaches befinden, eingeschlossen.

Wie viel Umsatz hat Business mit Struktur letztes Jahr gemacht?

Der Jahresumsatz 2019 lag bei 106.345,32 € brutto. Da die zertifizierten Business-Coaches als Franchise-Nehmer auf eigene Rechnung arbeiten, ist deren Umsatz in der BmS-GuV nicht enthalten.


Melanie Retzlaff bezieht ein monatliches Gehalt von 2400€ brutto.


Wie viel verdient BmS mit seinen zertifizierten Coaches?

Die zertifizierten Coaches zahlen eine dauerhafte monatliche Lizenzgebühr von 299 € und eine einmalige Materialgebühr von 499 € pro Neukunde. 

Wie viele haben von der 30-Tage-Geld-zurück-Garantie Gebrauch gemacht?

Von 223 Kunden haben 3 Kunden die 30-Tage-Geld-zurück-Garantie in Anspruch genommen (Stand 28.09.2020).

Warum hast du dich für ein Franchise-Modell entschieden?

Ich halte Business-Coaches, die selbst unternehmerisch tätig sind, für wesentlich effektiver als Festangestellte, da sie eine andere Denkweise haben. Außerdem bin ich der Auffassung, dass es immer mehr Menschen gibt, die selbstbestimmt arbeiten wollen. Als Franchise-Nehmer nutzt du ein funktionierendes Geschäftsmodell und bist dennoch dein eigener Chef. Dieses Modell ist für viele Solopreneure und Unternehmer attraktiv. 

Hat dein Unternehmen eine Gewinnabsicht?

Ja, ein gesundes finanzielles Wachstum ist mir wichtig. Damit ich meine Mission und meine Problemlösung im großen Stil anbieten kann, möchte ich in Zukunft auch Partnerschaften mit Investoren und Banken eingehen. Ein gesunder Umsatz- und Gewinnanstieg ist wichtig, um Wachstumskredite zu bekommen.

Wie viel Traffic habt ihr auf eurer Website?

Die monatlichen Website-Nutzer liegen bei 1.500 (Stand 26.02.2020). Dieser Traffic ist rein organisch, da wir zum jetzigen Zeitpunkt keinerlei bezahlte Werbung machen. Suchmaschinen-Optimierung ist ein Thema, mit dem wir uns derzeit beschäftigen, um den Traffic zu steigern und noch mehr Menschen zu erreichen, deren Probleme wir lösen können.

Warum hast du dich entschieden, so transparent zu sein?

Ich möchte zeigen, dass ein erfolgreiches Unternehmen nicht nur an der Umsatz- bzw. Gewinnhöhe gemessen werden kann. Ein Unternehmen ist eine komplexe Maschine mit vielen verschiedenen Zahnrädern, die alle ineinandergreifen müssen. Als Business-Coach und Unternehmer habe ich nicht nur Einblicke in mein eigenes Business, sondern auch in diverse andere Firmen. Und eines kann ich mit Sicherheit sagen:" Es gibt nicht "DAS" erfolgreiche Unternehmen". Kein Business gleicht dem anderen. Ich möchte Unternehmer inspirieren, Unternehmertum als eine Reise zu sehen, auf der wir uns entwickeln können und hoffentlich anderen dabei helfen, sich ebenso zu entwickeln. Wer der Meinung ist, bei ihm laufe bereits alles perfekt, der hat kaum noch Raum für inneres Wachstum und ist damit verloren. 

Nach welchen Kriterien suchst du deine zertifizierten Coaches aus?

Am wichtigsten ist mir, dass die zertifizierten Coaches meine Mission verstehen und sich dieser wirklich anschließen wollen. Auf diesem Weg Geld zu verdienen, ist wunderbar und auch notwendig. Dennoch soll dieses Unternehmen allen Beteiligten einen tiefen Nutzen bieten. Das bezieht den Kunden, die Coaches, alle Mitarbeiter und Zulieferer, den Staat und mich als Besitzer mit ein. Nur wer Win-win denkt, passt zu Business mit Struktur. 

Was ist deine Vision für Business mit Struktur?

Da ich selbst vier Jahre lang eine Marketing-Agentur hatte und ich weiß, wie stressig das Leben als Dienstleister sein kann, möchte ich das Denken sämtliche Service-Anbieter und Experten verändern. Viele diese Schwierigkeiten sind hausgemacht und müssen nicht so sein, wenn man beginnt, wie ein Ingenieur zu denken. Maschinenbauer müssen ganz genau planen, wie ihre Maschine aussieht und welche Zahnräder wie funktionieren. Auch Dienstleistungsunternehmen sind Maschinen, die ebenso Planung brauchen. Leider arbeiten die meisten Service-Anbieter sehr intuitiv und aus dem Bauch heraus. Die Zeit-gegen-Geld-Falle und "selbst und ständig" sind somit vorprogrammiert.

Wie viele Mitarbeiter hast du?

Im Moment  besteht Business mit Struktur aus fünf zwei Coaches und mir, zwei Coaches in Ausbildung, fünf freien Mitarbeitern und zwei Steuerberatern (Stand 26.02.2020).

Hast du keine Angst, dass man dich kopieren könnte, wenn du so transparent bist?

Aus Erfahrung weiß ich, dass Reverse-Engineering selten gut geht. Wenn du weißt, wie eine Maschine von außen aussieht, hast du immer noch keine Ahnung, wie sie von innen funktioniert. Wer mich kopieren möchte, dem empfehle ich, ein 1:1-Coaching bei mir zu machen. Dies ist der schnellste Weg, zu verstehen, wie mein Unternehmen wirklich funktioniert. Außerdem ist es die kostengünstigste Variante, da du auf diese Weise sehr viele Fettnäpfchen und Lehrgeld vermeidest.